Kontakte

Besucherinformation
Fon: +49 (0)3643 430 200
Fax: +49 (0)3643 430 102
information(at)buchenwald(dot)de

Verleih Multimedia-Guides
Fon: +49 (0)3643 430 200
Fax: +49 (0)3643 430 102
itour(at)buchenwald(dot)de

Förderverein Buchenwald e.V.
Fon: +49 (0)3643 747 540
Fax: +49 (0)3643 747 541
info(at)foerderverein-buchenwald(dot)de

Mehr zum Thema

Bildungsangebote für Gruppen
Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Anmeldung von Gruppen
Das Formular finden Sie hier.

Download

Gebührenordnung
PDF (56 KB)

Besucherordnung
PDF (33 KB)

Während einer Besucherführung an einer Übersichtstafel im Gelände. Foto: Katharina Brand. Gedenkstätte Buchenwald

Führungen

Einzelbesucher

Der Verein zur Förderung der Erinnerung an das KZ Buchenwald (Förderverein Buchenwald e.V.) bietet Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen zu folgenden Zeiten Führungen für Einzelbesucher an:

April – Oktober
10.30, 11.30, 12.30, 13.30 und 14.30 Uhr

November, März
10.30 und 13.30 Uhr

Dezember – Februar
11.30 Uhr

Treffpunkt: Besucherinformation. Um Spenden wird gebeten.
Das empfohlene Mindestalter für die Teilnahme beträgt 15 Jahre.

Gruppen

Unsere Betreuungsangebote für Gruppen richten sich vorrangig an Schulklassen (ab Klasse 9), Jugendgruppen und junge Erwachsene, die im Rahmen der Schule und der politischen Bildung ihren Gedenkstättenbesuch vorbereitet haben. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre, die Gruppe kann aus 15 bis maximal 30 Personen bestehen. Führungen in Fremdsprachen wie Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Russisch und Spanisch können begrenzt vermittelt werden.

Für den Aufenthalt inklusive Führung sind mindestens drei Stunden einzuplanen. Sie können zwischen einer Überblicksführung (ca. 2 Std.) und einer ausführlichen Geländeführung (ca. 3 Std.) wählen. Führungen im Gelände orientieren sich an thematischen Schwerpunkten (nach Absprache) und sind witterungsabhängig.

Da Führungen sehr gefragt sind, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung bei der Besucherinformation. Dort werden Sie auch beraten, wie Sie selbständig ein sinnvolles Programm gestalten können.

Ausführliche Informationen finden Sie im Bereich Bildungsangebote.