Studentisches Praktikum. Foto: Claus Bach. Gedenkstätte Buchenwald

Praktikum

Es besteht die Möglichkeit, in den verschiedenen Fachabteilungen der Gedenkstätte Buchenwald (pädagogische Abteilung, wissenschaftliche Abteilung - KZ Buchenwald, wissenschaftliche Abteilung - Speziallager Nr. 2, Archiv, Bibliothek, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) ein Praktikum über mindestens zwei Monate zu absolvieren.

Voraussetzungen für ein Praktikum:

- begonnenes Hochschulstudium im geisteswissenschaftlichen Bereich
- für ein Praktikum im Archiv- und Bibliotheksbereich ein entsprechendes Fachstudium

Die Stiftung kann Praktikantinnen und Praktikanten leider keine Versicherung, kein Entgelt und keine Unterkunft zur Verfügung stellen. Ein individuelles Programm für das Praktikum wird in Absprache mit der Fachabteilung und dem Praktikanten/der Praktikantin erstellt.

Bitte schicken Sie eine individuelle Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse), dem gewünschten Einsatzbereich und dem genauen Zeitraum per Post oder E-Mail.

Leider sind die Kapazitäten begrenzt, so dass es bei weitem nicht möglich ist, alle Wünsche nach Praktika zu erfüllen.