Historische Aufnahmen zum Konzentrationslager Buchenwald

Wenn Sie Bilder aus dem Medienpool publizieren möchten, sind Sie verpflichtet, die Quelle jeweils wie folgt anzugeben: Gedenkstätte Buchenwald bzw. KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora.

Bitte informieren Sie uns darüber hinaus über den beabsichtigten Zeitpunkt der Veröffentlichung sowie das Medium, in dem Sie das Foto verwenden möchten.
Wenn Sie das Foto im Rahmen einer Buchpublikation, eines Fernsehbeitrages oder einer Internetpräsentation verwenden möchten, tritt die Gebührenordnung der Stiftung in Kraft.

Download

Häftlinge mit SS-Gefangenen
Mit Gewehren bewaffnete Häftlinge nehmen wenige Stunden nach der Befreiung des Lagers SS-Männer gefangen.
Foto: Paul Bodot, 11. April 1945. Association Française Buchenwald-Dora, Paris
Sergeant Paul Bodot
Sergeant Paul Bodot, französischer Offizier eines Aufklärungstrupps der 6. Panzerdivision der 3. US-Armee, in dem Jeep, mit dem er am 11. April 1945 als einer der ersten US-amerikanischen Soldaten Buchenwald erreichte.
Foto: Fotograf unbekannt, Anfang April 1945. Association Française Buchenwald-Dora, Paris
Befreite Kinder
Drei befreite Kinder stehen mit einem älteren Häftling an einem Stacheldrahtzaun des Kleinen Lagers.
Foto: U.S. Signal Corps, nach dem 11. April 1945. National Archives, Washington
Der Appellplatz nach der Befreiung
Blick vom Turm des Torgebäudes über den Appellplatz.
Foto: Walter Chichersky, U.S. Signal Corps, 14. April 1945. National Archives, Washington
Weimarer Bürger im befreiten KZ
Am 16. April mussten über 1.000 Weimarer Bürger – laut Befehl von General Patton vorrangig Mitglieder der NSDAP – das befreite Lager besichtigen.
Foto: Walter Chichersky, U.S. Signal Corps, 16. April 1945. National Archives, Washington
Weimarer Bürger am Krematorium
Im Hof des Krematoriums konfrontierten die US-Soldaten die Weimarer Bürger mit den dort vorgefundenen Leichen. Das Bild erschien als erstes veröffentlichtes Foto aus Buchenwald am 18. April 1945 in der Londoner Times.
Foto: Walter Chichersky, U.S. Signal Corps, 16. April 1945. National Archives, Washington
Baracke 56
Befreite Häftlinge des Konzentrationslagers Buchenwald in Baracke 56 des Kleinen Lagers. Rechts stehend: Simon Toncman. In der 2. Reihe, 7. v. l. Elie Wiesel.
Foto: Harry Miller, U.S. Signal Corps, 16. April 1945. National Archives, Washington
Leichenwagen
Nahaufnahme eines mit Leichen verstorbener Häftlinge beladenen Lkw-Anhängers im Innenhof des Krematoriums.
Foto: Walter Chichersky, U.S. Signal Corps, 16. April 1945. National Archives, Washington
US-Soldaten am Lagertor
US-Soldaten vor dem Lagertor. Im Vordergrund Munitionskisten und Handgranaten der SS. Auf dem Torgebäude die schwarze Fahne anlässlich des Todes von Franklin D. Roosevelt, Präsident der USA.
Foto: Ardean R. Miller, U.S. Signal Corps, 18. April 1945. National Archives, Washington
Das befreite Lager
Blick vom Torgebäude über das Lager. Auf dem Appellplatz stehen befreite Häftlinge und US-Soldaten. Ganz rechts im Hintergrund das Kammergebäude.
Foto: Ardean R. Miller, U.S. Signal Corps, 18. April 1945. National Archives, Washington
Lagerstraße
Befreite Häftlinge auf der Lagerstraße.
Foto: Ardean R. Miller, U.S. Signal Corps, 18. April 1945. National Archives, Washington
US-Soldaten und ehemalige Häftlinge
US-Soldaten und ehemalige Häftlinge vor einem Hänger mit Leichnamen im Innenhof des Krematoriums.
Foto: Ardean R. Miller, U.S. Signal Corps, 18. April 1945. National Archives, Washington
US-Soldaten mit Leichenwagen
Zwei amerikanische Soldaten vor einem Anhänger mit Leichen im Innenhof des Krematoriums. Im Hintergrund ein befreiter Häftling.
Foto: Ardean R. Miller, U.S. Signal Corps, 18. April 1945. National Archives, Washington
Befreite Häftlinge mit US-Soldaten
Befreite Häftlinge des Kleinen Lagers im Gespräch mit amerikanischen Soldaten.
Foto: Ardean R. Miller, U.S. Signal Corps, 18. April 1945. National Archives, Washington
Überlebender mit Knochenhaufen
Befreiter Häftling vor einem Knochenhaufen im Innenhof des Krematoriums.
Foto: Ardean R. Miller, U.S. Signal Corps, 18. April 1945. National Archives, Washington
Überlebender des Kleinen Lagers
Abgemagerter Häftling mit einer Essensschüssel vor einer Holzbaracke im Kleinen Lager.
Foto: Ardean R. Miller, U.S. Signal Corps, 18. April 1945. National Archives, Washington
Jüdischer Gottesdienst
Jüdischer Gottesdienst für die Überlebenden des Konzentrationslagers Buchenwald in der Kinobaracke.
Foto: Charles W. Herr jr., U.S. Signal Corps, 18. Mai 1945. National Archives, Washington
Erste Gedenkveranstaltung
Befreite Häftlinge bei der ersten Gedenkfeier für die Toten des KZ Buchenwald auf dem Appellplatz. Auf ihr schwören die befreiten Häftlinge, so lange nicht zu ruhen, bis „der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht“. Im Hintergrund ist ein provisorisches Mahnmal für die Toten zu sehen.
Foto: Donald R. Ornitz, U.S. Signal Corps, 19. April 1945. National Archives, Washington
Kongressabgeordnete besichtigen Baracke
Amerikanische Kongressabgeordnete bei ihrem Besuch des befreiten Konzentrationslagers Buchenwald in einer der Häftlingsunterkünfte.
Foto: Merge, U.S. Signal Corps, 24. April 1945. National Archives, Washington
Senator Barkley
Der amerikanische Kongressabgeordnete Senator Alben W. Barkley vor einem Leichenstapel im Innenhof des Krematoriums.
Foto: Merge, U.S. Signal Corps, 24. April 1945. National Archives, Washington
Kongressabgeordnete im Krematorium
Amerikanische Kongressabgeordnete besichtigen das Krematorium. Senator Alben W. Barkley schaut in einen der Krematoriumsöfen.
Foto: Merge, U.S. Signal Corps, 24. April 1945. National Archives, Washington
Kongressabgeordnete mit Überlebendem
Überlebender Häftling im Gespräch mit drei Mitgliedern der Delegation amerikanischer Kongressabgeordneter.
Foto: Merge, U.S. Signal Corps, 24. April 1945. National Archives, Washington
Amerikanische Presseleute besichtigen KZ
Herausgeber und Redakteure amerikanischer Zeitungen besichtigen den Innenhof des Krematoriums während eines Besuches des befreiten Konzentrationslagers Buchenwald. 4. v. l. der ehemalige österreichische Häftling Kurt Gatnar, der die Gruppe durch das Lager führt.
Foto: Louis Nemeth, U.S. Signal Corps, 25. April 1945. National Archives, Washington
"Allied War Crimes Commission" im Lager
Mitglieder der „Allied War Crimes Commission“ bei einem Gang durch das Lager während ihres Besuches des befreiten Konzentrationslagers Buchenwald.
Foto: Louis Nemeth, U.S. Signal Corps, 26. April 1945. National Archives, Washington
Jugendliche Überlebende
Vier jugendliche Häftlinge mit freiem Oberkörper vor einem der Steinblocks.
Foto: Alfred Stüber, Mitte Mai 1945. Gedenkstätte Buchenwald
Abreise
Eine Gruppe jüdischer Jugendlicher vor ihrer Abreise aus dem befreiten Konzentrationslager Buchenwald am Bahnhof Buchenwald.
Foto: James E. Myers, U.S. Signal Corps, 5. Juni 1945. National Archives, Washington