Kontakt

Bibliothek
Sie können die Bibliothek nach Voranmeldung besuchen:
Sandra Greuel
Fon: +49 (0)3643 430 160
bibliothek(at)buchenwald(dot)de

Mehr zum Thema

Bibliothekskatalog
Die Onlineversion finden Sie hier.

Arbeitsgemeinschaft Gedenkstättenbibliotheken
Den Online-Verbundkatalog finden Sie hier.

Download

Benutzungsordnung
PDF (185 KB)

Gebührenordnung
PDF (112 KB)

Blick in die Bibliothek der Gedenkstätte. Foto: Claus Bach. Gedenkstätte Buchenwald

Bibliothek

Die wissenschaftliche Spezialbibliothek der Gedenkstätte mit den Sammelschwerpunkten Nationalsozialismus, Konzentrationslager, Speziallager und Stalinismus, Erinnerungskultur, Museologie, Pädagogik und Geschichtsdidaktik umfasst derzeit einen Bestand von ca. 38.000 Einheiten.

Die fest in die pädagogische Arbeit der Gedenkstätte eingebundene Bibliothek betreut Schüler- und Studentengruppen, die innerhalb der o. g. Themenbereiche arbeiten. Nutzer der Bibliothek sind darüber hinaus Wissenschaftler und Besucher der Gedenkstätte, aber auch Teilnehmer von Weiterbildungsveranstaltungen für Multiplikatoren, die sich über die Arbeitsmöglichkeiten mit Gruppen informieren.

Großzügig eingerichtete Benutzerräume bieten gute Arbeitsmöglichkeiten. Die Bibliothek ist als Präsenzbibliothek öffentlich zugänglich. In der Internationalen Jugendbegegnungsstätte der Gedenkstätte steht zudem speziell für die Projektarbeit mit Gruppen eine Handbibliothek mit etwa 600 Bänden zur Verfügung.

Die Bibliothek gehört der 1998 gegründeten Arbeitsgemeinschaft der Gedenkstättenbibliotheken (AGGB) an. Der gemeinsame Onlineverbundkatalog umfasst derzeit neun Gedenkstätten-Bibliotheken.

Hier können Sie direkt in unserer Bibliotheksdatenbank suchen: