Kontakt

Besucherinformation
Fon: +49 (0)3631 495 820
Fax: +49 (0)3631 495 813
besucheranmeldung(at)dora(dot)de

Mehr zum Thema

Besuchergruppen
Angebote für Gruppen finden Sie hier

Downloads

Allgemeine Besucherordnung
PDF (134 KB)

Besucherordnung Stollen
PDF (123 KB)

Gebührenordnung
PDF (65 KB)

Der Eingang zum Museumsgebäude. Foto: Claus Bach

Öffnungszeiten der Gedenkstätte

November bis Februar

10.00 bis 16.00 Uhr, montags geschlossen

März bis Oktober

10.00 bis 18.00 Uhr, montags geschlossen

Vom 24. bis 26. Dezember, am 31. Dezember und am 1. Januar geschlossen.

Die Ausstellungen sind montags geschlossen. Die Außenanlagen können täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit besichtigt werden. Der Eintritt in die Gedenkstätte und in die Ausstellungen ist frei. Der Besuch des Stollens ist nur im Rahmen von Führungen möglich.

Kostenlose Führungen für Einzelbesucher

Durch einen Teil des ehemaligen Lagergeländes und in die Stollenanlage werden von Dienstag bis Freitag täglich um 11 und um 14 Uhr kostenlose Führungen für Einzelbesucher angeboten. Samstags und sonntags sowie an Feiertagen bieten wir Führungen um 11, 13 und 15 Uhr an, von März bis Oktober zusätzlich auch um 16 Uhr. Die Führungen beginnen vor dem Museumsgebäude.

Gedenkstättenbesuch mit Kindern

Wir empfehlen Ihnen, das Museum, die Stollenanlage und das ehemalige Krematorium nicht mit Kindern unter zwölf Jahren zu besuchen.

Angemessene Kleidung

Da die Temperaturen in der Stollenanlage ganzjährig bei circa 8°C liegen, sollte besonders im Sommer angemessene, warme Kleidung getragen werden.

Besuch mit Hunden

Auf dem Gelände des ehemaligen Häftlingslagers sowie im Museumsgebäude sind Hunde nicht erlaubt (ausgenommen Blindenführhunde). Außerhalb dieses Bereiches ist das Mitführen angeleinter Hunde möglich.