Contact

For further information on the online shop and for commercial orders, please contact:
Karoline Turner / Tatjana Ziehn
Fon: +49 (0)3643 430 151
Fax: +49 (0)3643 430 102
buchhandlung(at)buchenwald(dot)de

GTC

The general terms and conditions for our online shop, including the instructions regarding the right of cancellation, can be found here


Publications to the Buchenwald Concentration Camp

Weimar im Nationalsozialismus
Categories: Weimar im Nationalsozialismus

Weimar im Nationalsozialismus

Ein Stadtplan

Weimar und die Klassik waren für den Nationalsozialismus von besonderem Interesse. Die gesamte Stadt und ihr Kulturbetrieb sollten umgestaltet werden, um dem NS-Ideal einer "deutschten Kultur" für die "Volksgemeinschaft" zu entsprechen.

In der Hauptstadt des "Schutz- und Trutzgaus Thüringen" entstanden Bauten wie das Gauforum oder das Hotel Elefant. Zugleich wurden das KZ Buchenwald und große Rüstungsbetriebe errichtet. Wie nirgendwo sonst ist bis heute in der Stadt Weimar zu sehen, was der nationalsozialistische Anspruch, eine neue, rassisch definierte Gesellschaft zu errichten, bedeutete.

Der Stadtplan führt zu ausgewählten Stätten, an denen sich der Gestaltungswille des Nationalsozialismus besonders manifestiert hat. Er berichtet über Schicksale der Verfolgten und über die wenigen Menschen, die sich den Nationalsozialisten in den Weg stellten.

Manufacturer: Herausgegeben von Rikola-Gunnar Lüttgenau im Auftrag des Fördervereins Buchenwald e.V. und in Zusammenarbeit mit der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora
Publication date: Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora, Weimar 2008
EAN: ISBN 978-3938669044

Price 3,90 € (incl. tax, plus delivery costs)

Back

Please wait

The item has been added to your cart.

View shopping cart