Luftaufnahme der Mahnmalsanlage im April 2014. Foto: Jürgen Schneider

Erhaltungs- und Restaurierungsmaßnahmen

Auf Grund notwendiger Arbeiten vor allem am Mahnmal kann es bei Ihrem Besuch der Gedenkstätte Buchenwald zu Einschränkungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Seit dem 7. Mai 2018 werden an der Mahnmalsanlage von 1958 umfangreiche Restaurierungs- und Instandsetzungsarbeiten vorgenommen. Diese Maßnahmen sind notwendig, um dem Verfall entgegenzuwirken und die Verkehrssicherheit für unsere Besucher zu gewährleisten. Es kann in diesem Zusammenhang immer wieder zu Einschränkungen durch die Sperrung von Zugängen und Lärm kommen.
Informationen zur Mahnmalsanlage finden Sie hier

Desweiteren wird ab dem 14. Mai 2018 der Parkplatz für Reisebusse instandgesetzt und daher vollgesperrt. Zum Aus- und Zusteigen in die Busse sind Haltestellen zwischen Besucherinformation und Internationaler Jugendbegegnungsstätte ausgeschildert. Ein Ausweichparkplatz für Reisebusse (Parkplatz am Glockenturm) ist ausgewiesen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.