Mehr zum Thema

Buchenwald-Bahn
Informationen zum Gedenkweg auf der ehemaligen Bahnstrecke finden Sie hier.

"Zeitschneise"
Informationen zum Wanderweg zwischen Schloss Ettersburg und der Gedenkstätte finden Sie hier.

Genickschussanlage
Einen Nachbau der Anlage finden Sie hier.

Sowjetische Verwaltungsbaracke
Informationen zum Gebäude und seiner Geschichte finden Sie hier.

Foto: Franz Waurig

Die sowjetische Verwaltungsbaracke

Am „Carachoweg“ stand auch die „Politische Abteilung“, eine Außenstelle der Geheimen Staatspolizei (Gestapo) im Konzentrationslager. Hier erfasste die Gestapo die Häftlinge erkennungsdienstlich und führte Verhöre mit äußerster Brutalität durch. Die Holzbaracke wurde bei einem Luftangriff im August 1944 zerstört. In der Zeit des sowjetischen Speziallagers Nr. 2 ließ die sowjetische Lagerverwaltung fast am selben Platz, nur wenige Meter davor, eine Baracke für ihren „Stab“ errichten, welche heute noch am „Carachoweg“ zu finden ist. In der DDR wurde das Gebäude fälschlicherweise dem Konzentrationslager zu geordnet. Es ist heute der einzig erhaltene Bau aus der Zeit des sowjetischen Speziallagers Nr. 2.