Ausstellung „Jüdische Nachbarn“ Foto: © Stadtverwaltung Erfurt

Führung: "Jüdische Nachbarn in Thüringen. Integriert, ausgegrenzt, ermordet"

26. April 2018 um 17 Uhr Erinnerungsort Topf & Söhne Erfurt

Führung durch die Sonderausstellung "Jüdische Nachbarn in Thüringen. Integriert, ausgegrenzt, ermordet" sowie durch die Dauerausstellung

Die Führung ist Teil der Veranstaltungsreihe "Wie gegenwärtig ist die Vergangenheit?" anlässlich des 73. Jahrestages der Befreiung der Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora.