Fundamentreste im ehemaligen KZ-Außenlager Ellrich-Juliushütte. Foto: Jens-Christian Wagner

Führungen am ehemaligen Außenlager Ellrich-Juliushütte

Das KZ Ellrich-Juliushütte war das größte Außenlager innerhalb des KZ Mittelbau. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges überzog die innerdeutsche Grenze das ehemalige Lagergelände. Seit der deutschen Wiedervereinigung entwickelte sich dort ein Gedenkort, an dessen Entstehung unterschiedlichste Initiativen Anteil hatten.

Falls Sie in Erweiterung Ihres Besuchsprogrammes Interesse daran haben, eine Führung in Ellrich zu erhalten, bitten wir Sie um Absprache mit unserer Besucherinformation.