Ausschnitt Veranstaltungsplakat

Veranstaltung: Lesung & Gespräch mit Andreas Speit

Das Netzwerk der Identitären. Ideologie und Aktionen der Neuen Rechten – Lesung & Gespräch mit Andreas Speit am Mittwoch, den 6. März 2019, um 19.00 Uhr im Ratssaal der Stadtbibliothek Nordhausen

Ihr Banner hing am Brandenburger Tor. Ihre Fahnen wehten bei Besetzungen und auf Messen. Ihr schwarz-gelbes Logo prangt auf Internetseiten. Mit aufsehenerregenden Aktionen und deren gezielter Verbreitung über soziale Medien gelang es der sogenannten Identitären Bewegung (IB), sich in den letzten Jahren öffentlichkeitswirksam in Szene zu setzen und den politischen Diskurs zu beeinflussen. Nach Schätzungen zählt die Bewegung derzeit etwa 500 Aktivisten, profitiert jedoch von einem wesentlich breiteren Unterstützernetzwerk.

In seinem jüngst veröffentlichten Sammelband liefert der freie Journalist und Publizist Andreas Speit gemeinsam mit anderen Autoren eine gut verständliche Übersichtsdarstellung zur Entwicklung, Ideologie und den Netzwerken der Szene. Als Autor und Herausgeber diverser Bücher zum Thema Rechtsextremismus zählt Andreas Speit zu den renommiertesten Kennern der Neuen Rechten und ihrer vielfältigen Erscheinungsformen. Zuletzt erschien von ihm 2017 der Band „Reichsbürger - Die unterschätzte Gefahr“.

Gemeinsam mit der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen lädt die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora am 6. März zu einer Lesung mit dem Autor in den Ratssaal der Stadtbibliothek Nordhausen ein. Im Anschluss wird Andreas Speit mit dem Gedenkstättenleiter Dr. Stefan Hördler und dem Publikum ins Gespräch kommen. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Ausschlussklausel:
Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen.