Frauen im Konzentrationslager

Rüstungsunternehmen in ganz Deutschland mieten Frauen aus den Konzentrationslagern Ravensbrück, Auschwitz und Bergen-Belsen als Arbeitskräfte. Allein im Verwaltungsbereich des KZ Buchenwald errichtet die SS 27 Frauen-Außenlager. Ungarische und polnische Jüdinnen, Polinnen, Frauen aus der Sowjetunion, aus Frankreich und vielen anderen europäischen Ländern müssen dort für die deutsche Kriegsindustrie arbeiten.