Öffnungszeiten

Vorübergehend geschlossen

Kontakt

Dr. Regine Heubaum
Fon: +49 (0)3631 495 825
Fax: +49 (0)3631 495 813
dokumentation(at)dora(dot)de

Aktuelle Informationen

Sehr geehrte Gäste,

aufgrund der Corona-Epidemie bleibt die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora ab Montag, den 16. März 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen, zunächst bis zum 19. April 2020. Archiv und Bibliothek sind derzeit nicht öffentlich nutzbar.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befinden sich im Home-Office. Anfragen per Email können weiterhin bearbeitet werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Im Lesesaal der Bibliothek. Foto: Claus Bach

Bibliothek

Die Bücher können im Lesesaal des Museumsgebäudes der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora  eingesehen werden.

Ab sofort besteht auch die Möglichkeit, vor Ort in den Online-Beständen der Reihen „Justiz und NS-Verbrechen“ und „DDR-Justiz und NS-Verbrechen“ (Sammlung deutscher Strafurteile wegen nationalsozialistischer Tötungsverbrechen 1945-2012) der Universität Amsterdam zu recherchieren.

Die Onlineversion des Bibliothekskatalogs finden Sie hier.