NS-Propaganda-Aufmarsch am Kornmarkt, nach 1933. Foto: Stadtarchiv Nordhausen

Nordhausen im Nationalsozialismus - Ein historischer Wegweiser

Die Webseite zeigt anhand exemplarischer Orte die nationalsozialistische Durchdringung des politischen und kulturellen Lebens und zeigt die Geschichte von Verfolgung, Widerstand und Zwangsarbeit in Nordhausen.

Der historische Wegweiser berichtet über die wenigen Menschen, die sich den Nationalsozialisten entgegen stellten, und zeichnet das Verfolgungsschicksal der Nordhäuser nach, die aus der nationalsozialistischen "Volksgemeinschaft" ausgegrenzt und vielfach ermordet wurden. Seit Kriegsbeginn gehörten zudem Zwangsarbeiter und Zwangsarbeiterinnen zum Stadtbild. Nahezu alle Nordhäuser Firmen profitierten von der Zwangsarbeit ausländischer Männer, Frauen und Kinder.

Die Online-Version des historischen Wegweisers finden Sie hier.