Überlebende der Konzentrationslager Mittelbau-Dora und Buchenwald und weitere TeilnehmerInnen bei der diesjährigen Kranzniederlegung auf dem Gedenkplatz vor dem ehemaligen Krematorium. Foto: Andreas Froese-Karow


13.04.2015 | 11:00 Uhr

Zentrale Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung zur Befreiung des KZ Mittelbau-Dora
Gedenkplatz vor dem ehemaligen Krematorium

Begrüßung: Dr. Stefan Hördler
Leiter der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Grußwort: Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff
Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei, Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora

Ansprache: Albert van Hoey
Überlebender der Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora sowie Vorsitzender des Häftlingsbeirats

Ansprache: Oto Konstein
Überlebender der Konzentrationslager Auschwitz und Mittelbau-Dora sowie Mitglied des Häftlingsbeirats

Ansprache: Jean M. Lorge
Überlebender der Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora

Ansprache: Dr. Boris Pahor
Überlebender der Konzentrationslager Dachau, Natzweiler und Mittelbau-Dora

Anschließend Kranzniederlegung auf dem Gedenkplatz vor dem ehemaligen Krematorium

Ausschlussklausel:
Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen.