11.02.2015 | 20:00 Uhr

"Ihr Lieben, viel zu weit Entfernten"
Briefe von Louise Jacobson / 11. 2. 2015 / 20.00 Uhr / 12. 2. 2015 / 10.00 Uhr / jeweils DAS Jugendtheater e.V. im Stellwerk, Schopenhauerstraße 2

Der Titel ist einem der Briefe der 1924 in Paris geborenen Jüdin Louise Jacobson entnommen, die sie 1942/43 nach ihrer Festnahme durch die Gestapo in Paris an ihre Familie und Freundinnen schrieb. Diese Dokumente zeichnen eindrucksvoll ihren Leidensweg vom Gefängnis bis zur Deportation nach Auschwitz nach.

Für die Bühne bearbeitet von Conny Frühauf, Regie: Regine Heintze

Informationen und Termine unter: www.stellwerk-weimar.de, Telefon 03643 490800