21.08.2015

Historisches Begreifen und politisch-ethische Orientierung in der Gedenkstättenarbeit des
21. Jahrhunderts

Konferenz der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Bundeszentrale für politische Bildung vom 10. bis 12. September 2015 in Berlin

Dernières nouvellesen savoir plus

18.08.2015

Stiftung überarbeitet und ergänzt Fotoarchive

Interessierten stehen online nunmehr 3.000 historische Aufnahmen mit Zusatzinformationen zur Verfügung

11.08.2015

Nachruf

Am 7. August 2015 verstarb in Erfurt der ehemalige Häftling des Konzentrationslagers Buchenwald und langjähriger Direktor der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte der DDR Klaus Trostorff

18.07.2015

Gerichtsverfahren gegen den ehemaligen SS-Mann Oskar Gröning

Dr. Stefan Hördler als historischer Sachverständiger in dem Prozess gegen Oskar Gröning vor dem Schwurgericht des Landgerichts Lüneburg wegen nationalsozialistischer Gewaltverbrechen berufen


Expositions et projetsen savoir plus

25.08.2015

International Summer Camp in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora erfolgreich verlaufen

Teilnehmer/innen aus acht Ländern markierten ehemaligen Barackenstandort

21.08.2015

Filmausschnitte zur Geschichte der Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora online

Videos zur thematischen Einführung auf der Website abrufbar

01.06.2015

"Wiederentdeckt. Zeugnisse aus dem Konzentrationslager Holzen"

Wanderausstellung der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora vom 30. Mai 2015 bis 16. Juni 2015 in Lyon.


Manifestations et datesen savoir plus

31.08.2015

Finissage der Ausstellung „Zwischen Harz und Heide. Todesmärsche und Räumungstransporte im April 1945“

Buchlesung „Todesmarsch in die Freiheit“ und Gespräch mit der Übersetzerin Helga Dahl-Dupont und Ausstellungsführung am 9. September 2015 in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

30.08.2015

Fahrradtour wider das Vergessen

Sonntag, 6. September 2015 um 10 Uhr Treffpunkt: Gedenktafel Ettersburger-/ Ecke Rießnerstraße in Weimar

26.08.2015

„Click Dir Deine Helden!“

Fachtagung vom 16. bis 18. November 2015 in der Gedenkstätte Buchenwald zu medialen Bilderwelten und ihrer Faszination für junge Menschen in Radikalisierungsprozessen