05.02.2014

69. Jahrestag der Befreiung der Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora

Öffentliche Veranstaltungen vom 10. bis 14. April 2014 an verschiedenen Orten unter Schirmherrschaft des Thüringer Ministers für Bildung, Wissenschaft und Kultur Christoph Matschie

Dernières nouvellesen savoir plus

16.04.2014

69. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora

Wortbeiträge der Veranstaltungen am 11. und 12. April 2014 in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora und am Gedenkort Ellrich-Juliushütte

13.04.2014

69. Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald

Wortbeiträge von den Veranstaltungen am 11. und 13. April 2014 in der Gedenkstätte Buchenwald

11.04.2014

"Dora - KZ des ‚Totalen Krieges’"

Der neue Film zur Geschichte des KZ Mittelbau-Dora ist nun auf DVD erhältlich


Expositions et projetsen savoir plus

10.04.2014

Das Auschwitz-Album. Die Geschichte eines Transportes ungarischer Juden

Ausstellung in der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora vom 11. April bis 15. Juni 2014 - Eröffnung zum 69. Jahrestag der Befreiung am 11. April 2014 um 13 Uhr

10.04.2014

Verschollen. Zum Gedenken an Raymond Couturier

KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora präsentiert den rätselhaften Fund einer Gedenktafel für einen französischen KZ-Häftling

24.03.2014

"Wiederentdeckt" wandert durch Frankreich

Zeichnungen aus dem KZ-Außenlager Holzen vom 5. April bis 21. September 2014 in Compiègne zu sehen - Bis Sommer 2015 folgen weitere Orte in Frankreich


Manifestations et datesen savoir plus

07.04.2014

"Unterwegs bei Kriegsende: KZ-Landschaften mitten in Deutschland"

Ein gemeinsames Bildungsseminar der Gedenkstätten Mittelbau-Dora und Bergen-Belsen für Erwachsene vom 19. bis 23. Mai 2014 - Anmeldung bis 5. Mai 2014 möglich

04.04.2014

Öffentliche Filmpremiere "Dora - KZ des ‚Totalen Krieges’"

Uraufführung des neuen Films zur Geschichte des KZ Mittelbau-Dora am Donnerstag, 10. April 2014, im Filmpalast "Neue Zeit" in Nordhausen - Eintritt frei

10.03.2014

Die Bilder sind unter uns. Das Geschäft mit der NS-Raubkunst und der Fall Gurlitt.

Buchpräsentation und Gespräch am 21. März 2014 in der Tourist Information Weimar